Weblog Counter User-Login

Wegweiser » Startseite » Bundesliga Überblick nach der ersten Spieltagen
» Bundesliga Überblick nach der ersten Spieltagen

Bundesliga Überblick nach den ersten Spieltagen
Der achte Spieltag der Bundesliga brachte einige spannende Spiele und Ergebnisse. Die Ergebnisse festigten die Tabellenplätze der Favoriten, während sich im unteren Feld bereits einige Abstiegskandidaten abzeichnen.
Bayern München führt die Tabelle weiterhin mit großem Vorsprung an. Die Münchner konnten in acht Spielen acht Siege nach Hause tragen und bei einer Torbilanz von 26:2 vierundzwanzig Punkte erringen. Dadurch haben sie einen Vorsprung von 5 Punkten vor dem Tabellenzweiten Eintracht Frankfurt.
Die Eintracht hat von acht Spielen sechs gewonnen, eines unentschieden gespielt und eines verloren. Zusammen mit einer Torbilanz von 19:11 kommen sie hier auf neunzehn Punkte. Auf dem dritten Platz folgt der FC Schalke 04 mit fünf Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage. Bei einer Torbilanz von 17:8 brachte ihm das siebzehn Punkte.
Schon etwas abgeschlagen auf Platz vier liegt Borussia Dortmund als Titelverteidiger mit zwölf Punkten und einer Torbilanz von 18:11. Ebenfalls zwölf Punkte konnte Bayer Leverkusen erreichen. Die Torbilanz von 13:11 und eine Tordifferenz von zwei Punkten bringt die Leverkusener auf Platz fünf der Tabelle. Hannover 96 hat zwar eine bessere Tordifferenz als die Leverkusener, dafür aber eine Niederlage mehr. Dies brachte sie am achten Spieltag bis auf Platz sechs. Zur Qualifikation für die Euro League fehlt den Hannoveranern immer noch ein Punkt.
Mittelfeld der Bundesliga
Das Mittelfeld wird vom Sport-Club Freiburg angeführt, der ebenfalls elf Punkte vorweisen kann. Auch der 1. FSV Mainz 05 konnte sich wieder verbessern und liegt nun auf Platz acht der Tabelle. Der SV Werder Bremen liegt Dank seines 4:0 Siegs gegen die Borussia Mönchengladbach auf Platz neun der Tabelle. Der Hamburger SV und Fortuna Düsseldorf fielen auf Platz zehn und elf. Die Plätze zwölf bis fünfzehn werden vom VFB Stuttgart, der Borussia Mönchengladbach, 1899 Hoffenheim und dem 1. FC Nürnberg belegt.

Die aktuelle Abstiegszone
Auf Platz sechzehn bewegt sich der FC Augsburg mit sechs Punkten, der gegen den 1. FC Nürnberg am achten Spieltag ein 0:0 Unentschieden erreichte. Ihm folgt die SpVgg Greuther Fürth, die gegen Hoffenheim ein 3:3 Unentschieden erreicht hat. Der VFL Wolfsburg liegt mit einer Tordifferenz von 2:15 und fünf Punkten nun auf dem letzten Platz der Tabelle.
Woche für Woche Wettmöglichkeiten
Jede Woche gibt es sehr interessante Wettmöglichkeiten in der Bundesliga. Die spannendste Frage ist wohl, wann den Bayern die ersten Punkte abgeknüpft werden können, da es hierfür gute Quoten gibt. Einen Vergleich der Online-Wettanbieter gibt es online, um darüber einen guten Buchmacher zu finden.
Allgemeine Tipps für Fussballwetten helfen beim Einstieg genauso wie eine Übersicht aktueller Wettquoten und Vorberichte zu den anstehenden Spielen.

Ähnliche Themen:

  1. Bundesliga geht in die heiße Phase
Dieser Artikel wurde am 23.10.2012 um 06:39 geschrieben und unter News, Sport abgelegt. Alle Kommentare finden Sie auch im RSS 2.0-Feed. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite setzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Powered by WP Hashcash


Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt blogcounter.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von blogcounter.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse