Weblog Counter User-Login

Wegweiser » Startseite » Schöner wohnen durch moderne Einrichtung
» Schöner wohnen durch moderne Einrichtung

Die Wohnung oder das eigene Heim ist für viele Menschen der Mittelpunkt ihres Privatlebens. Umso wichtiger ist die Frage, wie die eigenen vier Wände gestaltet werden sollen. Die Einrichtung trägt wesentlich zum Ambiente bei und dieses bestimmt das Lebensgefühl. Und gerade dann, wenn sich im Leben eines Menschen etwas ändert, ergibt sich auch die Gelegenheit, die Einrichtung zu modernisieren, um so eine Verjüngung herbeizuführen und einen frischen Schwung in die eigenen vier Wände zu bekommen.

Unterschiedliche Materialien schaffen Kontraste

Unter einer modernen Einrichtung lässt sich vieles verstehen. Meistens aber ein funktionelles und dennoch wohnliches Design und eine dezente Farbgebung. Helle Farben tragen sehr zu einer harmonischen Wohnatmosphäre bei. Allerdings lassen sich durch dunkle Kontraste Akzente setzen, die eine wohltuende Spannung erzeugen und so dafür sorgen, dass keine Langeweile aufkommt. Dieses Prinzip der Gegensätze lässt auch bei der Auswahl der Materialien anwenden. Holz entfaltet seine positive Wirkung besonders in Verbindung mit Glas, Metall und Stein. Schöner Wohnen kann eine gelungene Verbindung von Materialien bedeuten. Auf einem hellen Holzboden machen sich dunkle Möbel gut, zum Beispiel eine lederne Couchgarnitur. Auf einem hellen Teppich tritt die dunkle Farbe der Garnitur hervor, besonders wenn sie auf einem hellen Teppich steht. Ein Glastisch mit einem verchromten Rahmen in der Mitte rundet das Ensemble ab. Um aber zu verhindern, dass ein solches Ambiente zu kühl wirkt, bieten sich bei den Schränken wieder Möbel mit einer natürlichen Holzoberfläche an, die etwas mehr Wärme in den Raum bringen. Wenn die Wände weiß gehalten sind, lässt sich durch Vorhänge zum Beispiel in einem dunklen Rot etwas mehr Leben in den Raum bringen.

Licht beeinflusst die Wohnatmosphäre

Modernität drückt sich auch in einer gelungenen Beleuchtung aus. Indirektes Licht durch Lichtfluter und Spots können je nachdem durch Streuung eine entspannende oder eine sehr präzise Lichtsituation schaffen. Auch hier spielt das Zusammenspiel mit dem Material eine wichtige Rolle. Spots eignen sich gut, um beispielsweise Bilder oder Pflanzen erstrahlen zu lassen und so hervorzuheben. Sie können aber auch eine Leseecke bilden. Indirektes Licht taucht den Raum in eine weiche Atmosphäre und lädt dazu ein, es sich mit dem Partner oder Gästen gemütlich zu machen. Wer solche Einrichtungsideen verwirklichen möchte, sollte sich einen Raumplaner zunutze machen.

Dieser Artikel wurde am 16.03.2012 um 10:09 geschrieben und unter Möbel und Wohnen abgelegt. Alle Kommentare finden Sie auch im RSS 2.0-Feed. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite setzen.

2 Kommentare to 'Schöner wohnen durch moderne Einrichtung'

  1. Hilke sagt am 04.06.2012 um 15:44 Uhr

    Gerade Lichtakzente,a aber auch Dekoration geben dem Raum nach dem Einrichten erst das besondere Flair.

  2. kostenloser-couter.org sagt am 16.10.2012 um 11:21 Uhr

    Die Raumausstattung ist von der größter Bedeutung

Schreiben Sie einen Kommentar

Powered by WP Hashcash