Weblog Counter User-Login

Wegweiser » Startseite » Gutscheine und Rabatte im Internet – So spart man bares Geld!
» Gutscheine und Rabatte im Internet – So spart man bares Geld!

Wirft man einen Blick ins Internet, so fällt auf, dass zahlreiche Portale mit Gutscheinen oder Rabatten werben, die den Einkauf im World Wide Web noch attraktiver machen sollen. Dass das Verkaufsprinzip basierend auf Rabatten und Gutscheinen aufgeht, beweisen die Zahlen der Internet-User, die täglich von diesen Sonderaktionen Gebrauch machen. Doch was genau steckt eigentlich hinter dem Erfolgsprinzip von Couponing? Und wie genau löst man Rabatte oder Gutscheine im jeweiligen Online-Shop ein? Hier finden sich unterschiedliche Ansatzpunkte. Zum einen gibt es im Netz die sogenannten Gutscheindienste. Hierbei handelt es sich um Portale, die das Web nach exklusiven Schnäppchen durchforsten und die günstigsten Angebote auf der eigenen Homepage zusammenstellen. Dienste dieser Art sind kostenpflichtig und an keinerlei Anmeldung verbunden. Vielmehr werden Rabatte in Form von Codes bereitgestellt, die nach Klick auf den jeweiligen Link zum entsprechenden Shop weiterleiten. Tätigt man hier nun eine Bestellung und trägt man im Rahmen des Bestellprozesses den jeweiligen Gutscheincode ein, so wird eine zuvor angegebene Summe vom Einkaufswert abgezogen. Auch wenn die Angebote noch so verlockend scheinen: Oftmals handelt es sich bei Gutscheincodes dieser Art um Rabatt-Aktionen, die man in der Regel auch auf den Shopseiten selbst findet. Zudem kann ein Gutschein häufig nur unter bestimmten Voraussetzungen eingelöst werden, beispielsweise dann, wenn ein gewisser Mindestbestellwert erreicht wird.

Gutscheine und Rabatte einfach durch Eingabe von Codes einlösen

Neben Gutscheindiensten, die die Codes kostenlos und ohne etwaige Verpflichtungen anbieten, finden sich im Web auch Rabatt-Portale, bei denen es zunächst notwendig ist, sich als Internet-User zu registrieren. Das bedeutet, man gibt seine persönlichen Daten inklusive der Adresse preis. Portale dieser Art zeichnen sich dadurch aus, dass sie echte Exklusiv-Aktionen anbieten. So wird mit Rabatten in Höhe von bis zu 80 Prozent auf den Originalpreis geworben – eine Ersparnis, die sich sehen lassen kann. Klingt ein beworbener Gutschein für den Internet-User interessant, so kann er diesen über das Internet erwerben, ausdrucken und im beworbenen Shop, Restaurant oder gar Freizeitpark einlösen.

Dieser Artikel wurde am 11.12.2011 um 02:40 geschrieben und unter Gutscheine abgelegt. Alle Kommentare finden Sie auch im RSS 2.0-Feed. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite setzen.

3 Kommentare to 'Gutscheine und Rabatte im Internet – So spart man bares Geld!'

  1. » Mit einem Studentenrabatt von vergünstigten Konditionen profitieren » kostenloser Counter » Blog Counter » BlogCounter.de » Blog Archive sagt am 11.12.2011 um 15:06 Uhr

    […] zu sparen und von attraktiven Vergünstigungen zu profitieren. Voraussetzung für den Rabatt ist in der Regel lediglich ein Nachweis darüber, dass man auch tatsächlich als […]

  2. » Sparen im Internet mit Coupons, Gutscheinen und Co. » kostenloser Counter » Blog Counter » BlogCounter.de » Blog Archive sagt am 11.12.2011 um 15:28 Uhr

    […] alle wissenswerten Informationen zu den jeweiligen Aktionen und finden zudem Codes für Rabatte im Internet, die im Rahmen des Bestellprozesses im entsprechenden Shop ganz einfach angegeben werden […]

  3. kostenloser-counter.org sagt am 16.11.2012 um 10:09 Uhr

    Im Netz kann man immer mehr Angebote finden. Wie Sie alle heißen. Will für die keine Werbung machen. Ob es um Restorans geht, oder um Hotel suche. Keiner macht irgendwas kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar