Weblog Counter User-Login

Wegweiser » Startseite » Ausfall leider etwas länger als geplant
» Ausfall leider etwas länger als geplant

Wir bitte vielmals um Entschuldigung: Unser angekündigter Ausfall von 3 Stunden hat sich leider durch unvorhergesehene Schwierigkeiten im Zusammenhang mit den mittlerweile riesigen Datenmengen (Eure Trafficstatistikdaten umfassen 70 GB) auf ca. 40 Stunden ausgeweitet. Jetzt läuft aber wieder alles, und nun endlich auch deutlich stabiler als vorher.

Dieser Artikel wurde am 27.09.2007 um 11:48 geschrieben und unter News abgelegt. Alle Kommentare finden Sie auch im RSS 2.0-Feed. Both comments and pings are currently closed.

7 Kommentare to 'Ausfall leider etwas länger als geplant'

  1. Schlauschiesser sagt am 28.09.2007 um 00:24 Uhr

    Hallo,

    also entweder fehlt bei der Angabe der Datenmenge eine Null oder GB sollte eigentlich TB sein oder wir haben völlig unterschiedliche Vorstellungen von „riesigen Datenmengen“

    🙂

  2. KleinePrinzessin sagt am 28.09.2007 um 09:22 Uhr

    Schneller isses aber net geworden, oder?

  3. mona_lisa sagt am 28.09.2007 um 10:13 Uhr

    Was ist mit den Statistikdaten für die ausgefallenen 40 Stunden? Sind die weg oder wurden sie über eine Backuplösung erfaßt?

  4. mona_lisa sagt am 28.09.2007 um 10:15 Uhr

    Öhm… das Login schlägt permanent fehl? Wie geht dem?

  5. BlogCounter.de sagt am 28.09.2007 um 12:39 Uhr

    @Schlauschiesser: Es geht nicht um Datendurchsatz oder sonstwas. Es geht um eine MySQL-Datenbank mit den Statistikdaten der BC-User. Und da gibt es in ganz Deutschland nur eine ziemlich überschaubare Anzahl anderer Leute, die solche MySQL-Datenmengen verwalten.

    @Prinzessin: Doch, es ist jetzt richtig schnell.

    @Mona Lisa: Statistikdaten wurden in den besagten 40 Stunden, wie angekündigt, nicht erfasst.
    Login geht genau wie vorher.

  6. subal sagt am 30.09.2007 um 16:11 Uhr

    Seit der Erweiterung werd ich nach einem Root-Access Benutzername und Passwort gefragt, während sich die Seite mit den Logs aufbaut, aber nur dort, ist das normal???

  7. Elfenladen sagt am 06.10.2007 um 13:26 Uhr

    Wer gratis einen solchen Dienst so dermaßen überdurchschnittlich stabil anbietet, der darf sich ruhig mal ein paar Stunden Ausfall gönnen. Oder auch ein paar Stunden mehr – solange es halt dauert.

    Macht Euch kein‘ Stress – und laßt Euch nicht von ein paar Nölern nerven.

    Wer Hochverfügbarkeitszähler haben will, muß halt woanders ordentlich latzen.